SALUT! DaSein gestalten. 2020

In Pandemiezeiten Agilität lernen: SALUT!virtuell startet

 

2. und 3. Dezember 2020


Agil in der Pandemie – das gilt auch für Kongresse. „SALUT! DaSein gestalten“ nimmt in diesem Jahr in hochkarätiger Besetzung als virtuelle Veranstaltungsreihe Fahrt auf.

saarland.innovation&standort e.V. (saaris) als Kooperationspartner von SALUT! wird zukünftig den Fokus vor allem auf die kleinen und mittleren, meist sehr innovativen, Unternehmen der Gesundheitswirtschaft lenken.

Welche Lehren können wir aus der aktuellen Pandemie ziehen? Müssen wir (Gesundheits)Wirtschaft neu denken? Und wie können gerade auch strukturschwache Regionen unabhängig von allen wirtschaftlichen Herausforderungen, vielleicht sogar gestärkt aus der Pandemie hervorgehen? Welche Rolle spielen dabei internationale Kooperationen und interdisziplinäre Kollaborationen?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die hochkarätig besetzte  Auftaktveranstaltung des Gesundheitskongresses SALUT! DaSein gestalten, die am 2. Dezember, 12.00 Uhr von der saarländischen Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Anke Rehlinger eröffnet wird.

Es diskutieren unter der Moderation von Prof. Dr. Josef Hilbert, Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Deutscher Gesundheitsregionen, u.a. der Ökonom Prof. Dr. David Matusievicz, Professor für Medizinmanagement an der FOM Hochschule, Dr. Daniel Müller, CEO von MyBiotech GmbH, Überherrn, Claudia Nussbauer, Abteilungsleiterin Energie-, Industrie- und Dienstleistungspolitik im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes sowie Gerrit Schick, Business Group Manager DACH, Healthcare Informatics & Population Health Management bei Philips.

Neu bei SALUT!: Die Reihe „SALUT! International“. Sie startet mit einem Blick nach Asien und „Chinas Wachstum in Zeiten von Corona“, denn wenn ein Land stärker als zuvor aus der Krise hervorgeht, dann ist das die Volksrepublik China. Eröffnet wird diese Session von Jürgen Barke, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes. Die Keynote zu diesem spannenden Thema hält Chenchao Liu von SILREAL International UG (haftungsbeschränkt). Als Brückenbauer zwischen Deutschland und China gibt er einen Einblick wie Unternehmen das volle chinesische Marktpotential ausschöpfen können und welche Trends sich sonst in der (digitalen) Gesundheitswirtschaft verbergen. Die Moderation übernimmt Inga Bergen.

Weitere spannende Themen sind:

  • Personal, Prozesse, Digitalisierung: Öffentlicher Gesundheitsdienst - wo's hängt, wenn's brennt und wie es weitergeht
  • Kick-off virtuelle Reihe "Pflege": Anforderungen an eine zukünftige Pflegeversicherung
  • Die Zukunft unserer Krankenhauslandschaft – Versorgung, Qualität, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit am Beispiel "Zukunftsnetzwerk Krankenhäuser Rheinland-Pfalz" (am 3. Dezember)


Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!


Teilnahmegebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)



Ansprechpartner

Heike Ziegler-Braun

Internationalisierung, Messen/Gesundheitswirtschaft

Tel.: 0681 9520-435

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: heike.ziegler-braun@saaris.de

Veranstalter
Ort

Online-Seminar

Partner