PharmaForum 2016 - Pharma trifft Medizintechnik

Donnerstag, 3. März 2016 ab 10 Uhr


Anmeldung kostenpflichtig

 


Das PharmaForum schafft eine Plattform, auf der sich Wissenschaftler und (jüngere) Unternehmen aus der Region mit Vertretern forschender Pharma-Unternehmen treffen. Ziel ist es, zu gemeinsamen Projekten, wie Forschungskooperationen, Finanzierungen etc. zu finden.

Veranstalter des PharmaForums sind der Verband forschender Pharma-Unternehmen (vfa), der Gesundheitspolitische Arbeitskreis Mitte als Interessengemeinschaft forschender Pharma-Unternehmen, die Wirtschaftsressorts der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen sowie die Staatskanzlei des Saarlandes.


VERANSTALTUNGSORT:
Donnerstag, 3. März 2016,
Kurhaus Kolonnaden, Wiesbaden

Anmeldeschluss: 20. Februar 2016

Reguläre Anmeldung: 50 EUR, inkl. MwSt.
Ermäßigte Anmeldung für Hochschulangehörige/Studierende: 20 EUR inkl. MwSt.



PROGRAMM

09:30 Registrierung der Teilnehmer

10:00 Begrüßung und Eröffnung
Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes forschender Pharma-Unternehmen (vfa)
Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer HA Hessen Agentur GmbH


MODERIERTES PRÄSENTATIONSFORUM

10:15 BLOCK 1

„Innovation durch Kooperation – Johnson & Johnson Innovation Center – Globale Zusammenarbeit mit regionaler Präsenz“
Dr. Michael von Poncet, Director Medial & Scientific Affairs, Janssen-Cilag GmbH, Neuss


„Moderne Darreichungsformen: Drug Delivery über die Haut“
Dr. Heiko Spilgies, Leiter der Pharmazeutischen Entwicklung, IIS Innovative Injektions-Systeme
GmbH & Co. KG, Andernach

„Vom Förderprojekt zum Produkt: Der Lateral-Flow-Tester LFT100“
Dr. Jörg Haus, Helmut Hund GmbH, Gießen

„Innovation in Drug Device Kombinationsprodukten erfordert ein Umdenken in R&D Prozessen“
Anke Liewald, Global Head of CMC leaders for mAbs at Sanofi, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH,
Frankfurt

„Nano- und Mikropartikel an der Schnittstelle zwischen Pharma und angrenzenden Bereichen“
Dr. Bernd Baumstümmler, CEO, Instillo GmbH, Überherrn

„Remimazolam ein neues Anästhetikum, das Kombinationsmöglichkeiten mit Medizinprodukten bietet“
Dr. Wolfgang Söhngen, Vorstandsvorsitzender, Paion AG, Aachen


Mittagspause mit Imbiss und Getränken; Besuch der begleitenden Ausstellung; Individuelle Gespräche


13:00 IMPULSVORTRAG 
„Pharma trifft Medizintechnik – Neue Wege der Kooperation mit Zukunftspotenzial“
Prof. Dr. Jochen Maas, IGH Hessen, Leiter der Werkstatt „Wissenschaft & Forschung“ General Manager R&D Germany, Head R&D German Hub, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH


MODERIERTE PODIUMSDISKUSSION

Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes forschender Pharma-Unternehmen (vfa)
Prof. Dr. Jochen Maas, General Manager R&D Germany, Head R&D German Hub, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Frank Lucaßen, Executive Vice President, Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Moderation:
Dr. Holger Bengs, BCNP Consultants GmbH


Pause - Besuch der begleitenden Ausstellung; Individuelle Gespräche


MODERIERTES PRÄSENTATIONSFORUM

15:30 BLOCK 2

„Mikrotechnologie für die inhalative Therapie von Asthma und COPD“
Dr. Herbert Wachtel, Analytical Development, Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH & Co. KG, Ingelheim

„Companion Diagnostics – Chancen für Mittelständler in der Kooperation mit Big Pharma“
Dr. Frank Apostel, Vice President Companion Diagnostics, R-Biopharm AG, Darmstadt

„Therapieoptimierung im klinischen Alltag mittels Multiplex Array zur Pathogen-Diagnostik am Beispiel des MutaCHIP Respira“
Prof. Dr. Stephan Gehring, Sektionsleiter Pädiatrische Intensivmedizin, Infektiologie & Gastroenterologie, Universitätsmedizin Mainz
Moritz Eidens, Geschäftsführer PharmGenomics GmbH, Mainz

„Intelligente Systemlösungen zum Management chronischer Erkrankungen“
Dipl. Inform. Stephan Kiefer, Arbeitsgruppenleiter Gesundheitsinformationssysteme, Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT), St. Ingbert

„Aspekte der Kollaboration – Innovativ oder Disruptiv?“
Sven Engel, CEO Member of House of Pharma & Healthcare, SynapCon Limited, Wiesbaden

„Drug-Device-IT Kombinationen“
Dr. Karym El Sayed, Special Technologies & Application Systems, Bayer Pharma AG, Berlin


16:30 Get-together mit Imbiss und Getränken; Individuelle Gespräche


Ansprechpartner

Dr. Thomas Siemer

healthcare.saarland

Tel.: 0681 9520-459

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: thomas.siemer@saaris.de