Sulzbacher Stammzellexperte erhält Hong Leong Gastprofessur in Ophtalmologie an der Yong Loo Lin School der National University of Singapore (NUS)

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT international gewürdigt

 

16. April 2018


Die Forschungsergebnisse des international renommierten Ophtalmologen und Stammzellforschers OA Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Boris Victor Stanzel, FEBO, stoßen weltweit auf große Resonanz. Anfang Februar wurde er für seine zukunftsweisenden akademischen Leistungen mit der Ernennung zum »Hong Leong Gastprofessor für Augenheilkunde« an der Yong Loo Lin School of Medicine der National University of Singapore (NUS) gewürdigt. Sein Lehrgebiet umfasst präklinische Studien mit Stammzellabgeleiteten Zellen des retinalen Pigmentepithels.

 

Stanzel ist ausgewiesener Transplantationsexperte für Stammzell-basierte Ersatzstrategien des retinalen Pigmentepithels (RPE, Versorgungsschicht der lichtempfindlichen Photorezeptoren) bei Makuladegeneration (altersbedingte Netzhautblindheit). Seit April 2017 leitet er als Direktor das Makulazentrum Saar an der Augenklinik des Knappschaftsklinikums Saar GmbH in Sulzbach, das zu den größten deutschen Behandlungszentren für Makulaerkrankungen zählt. Darüber hinaus ist er als Oberarzt für chirurgische Netzhauterkrankungen in der Augenklinik Sulzbach tätig, dem größten Zentrum für Netzhautchirurgie in Deutschland. Die Augenklinik Sulzbach arbeitet eng zusammen mit dem ebenfalls in Sulzbach ansässigen Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT, das einen wesentlichen Forschungsschwerpunkt im Bereich der pluripotenten Stammzelltechnologien besitzt.

 

Am Fraunhofer IBMT leitet Stanzel die Arbeitsgruppe »Klinische Stammzelltechnologien« in der Hauptabteilung »Medizinische Biotechnologie« (»Kryo- & Stammzelltechnologie«). In einer gemeinsamen Berufung zielt er darauf ab, eine europäische Zellersatztherapie-Studie für die Atrophie des RPE bei fortgeschrittener AMD zu initiieren, die über das international erfahrene, EVICR.net-zertifizierte klinische Studienzentrum der Augenklinik unter Aufsicht der Ethikkommission Saarbrücken und weiterer regulatorischer Institutionen durchgeführt werden soll.

 

Stanzels Forschungsarbeit wurde bereits mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet. Das englischsprachige Fachmagazin »The Ophthalmologist« führt ihn aktuell im April 2018 - bereits zum vierten Mal seit 2014 - in seiner Powerlist der weltweit besten und einflussreichsten Augenärzte.

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Hagen von Briesen

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT

Joseph-von-Fraunhofer-Weg 1

66280 Sulzbach

Telefon: 06897/9071-286