healthcare.saarland

vernetzt die Entscheider aus Unternehmen, Kliniken, Laboren, Forschung und Wissenschaft in der Medizin- und Pharmabranche des Saarlandes.


Zukunft der Rehabilitation – Neue Modelle zum Wohl des Patienten

Montag, 8. August 2016

Dieses wichtige Trendthema hat sich das Netzwerk healthcare.saarland auf die Agenda gesetzt: Der intensive Wettbewerb um die besten Versorgungskonzepte hat Folgen für den Reha-Markt – immer zum Wohle des Patienten? Wie funktioniert ambulante orthopädische Reha aus der Klinik nach Hause? Wie kann (dafür) modernste IT-Infrastruktur entwickelt und eingesetzt werden? Warum ist das Thema interessant für Forschung und Künstliche Intelligenz vom DFKI? Welche Fragestellungen und Lösungen ergeben sich für Krankenhäuser und Unternehmen der Ernährungsindustrie? Wie geht es weiter mit der Telematik im Gesundheitswesen?

 
healthcare.saarland hat diese Fragen gemeinsam mit den Kostenträgern, mit Experten aus dem Therapiealltag, mit Unternehmern aus der Medizintechnik und angrenzenden Industrien, mit Forschern, mit Ärzten und weiteren Fachleuten aus der Branche am Beispiel der ambulanten Reha und neuer technologischer Entwicklungen in der Computer-Kardiographie diskutiert.

 

Vollständigen Artikel lesen

healthcare.saarland diskutierte mit Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Prof. Dr. Jörg Loth (IKK Südwest), Barbara Dittgen (Therapiezentrum Winterberg GmbH) , Dr. Thomas Siemer (healthcare.saarland), Winfried Nimmesgern und Dr. med. Thomas Vaterrodt (Gesundheitsregion Saar e.V.)